Spende an Kirche für die heimischen Kindergärten


Lautertal – Im Juli ist Lautertals Bürgermeister Sebastian Straubel 35 Jahre alt geworden. Anlässlich seines Geburtstages hat er nun einen Geldbetrag an die Evangelische Kirchengemeinde gespendet. Das Geld geht dem Kinderhaus Kunterbunt, dem Kindergarten Klecks und der Kinderkrippe Sonnenschein zu. Insgesamt sind bei den Feierlichkeiten mit Familie, Freunden und Kollegen 1.000 Euro zusammengekommen. „Die Förderung unserer Kindergärten und unserer Kleinen liegt mir schon immer sehr am Herzen“, sagt Sebastian Straubel.

 

Das Bild zeigt von links nach rechts: Jana Fischer vom Kinderhaus Kunterbunt, Diakon Günther Neidhardt, Bürgermeister Sebastian Straubel und Pia Höhn vom Kindergarten Klecks.

Bericht / Bild: Gemeinde Lautertal

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.