Glasfaser bis ins Haus

Glasfaseranschlüsse auch in Unterlauter

Glasfaseranschlüsse bis ins Haus - davon profitieren demnächst 85 weitere Haushalte in der Gemeinde Lautertal

 Nach dem Baugebiet Sonnenleite in Oberlauter erschließt die SÜC nun das Baugebiet Blauer Hügel II in Unterlauter mit Glasfaseranschlüssen bis ins Haus.

Von der Erschließungsmaßnahme profitieren auch die Anwohner der umliegenden Straßen Seerangen und Esbacher Ring sowie Teilen des Rosenauer Wegs; dort sind nun ebenfalls direkte Glasfaseranschlüsse möglich. Die betroffenen Haushalte haben wir bereits informiert.

 Über den Glasfaseranschluss werden vom Provider süc//dacor GmbH derzeit Bandbreiten bis 1.000 Mbit/s für Privatkunden angeboten.

Der herausragende Vorteil eines Glasfaseranschlusses ist die nahezu verlustfreie Übertragungsgeschwindigkeit, bei der die gebuchte Geschwindigkeit auch tatsächlich bis ins Haus zur Verfügung steht.

 Auch Bürgermeister Sebastian Straubel freut sich über die Maßnahme. "Wir kommen unserem Ziel der Breitbandversorgung mit Glasfaser bis ins Haus wieder ein großes Stück näher", freut sich Bürgermeister Sebastian Straubel.

 

Bild: Am Technikstandort in Unterlauter von links: Thorsten Seufert (Abteilungsleiter Datennetze), Sebastian Straubel (Bürgermeister) und Gerald Kastner (Hauptabteilungsleiter Informationstechnik/Glasfaser)

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.